Auerhuhn Schwarzwald Patenschaf

Patenschaften

Hier leben die letzten 228 Auerhühner im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist wild und magisch. Wo der Wald am schönsten ist: hell, grün und voller Heidelbeeren, lebt das Auerhuhn – der Wappenvogel des Schwarzwalds.

Werde Pate:in für Dein ganz persönliches Auerhuhn

Jedes Auerhuhn im Schwarzwald hat einen Namen bekommen und ist einer Gemeinde zugeordnet – wie der Hannes von Todtnau oder die Andrea von Baiersbronn. Hier kannst Du auswählen, für welches Auerhuhn Du Pate sein willst.

Eine solche Patenschaft übernehmen heißt: einen Minimumbetrag von 5.- Euro bezahlen, interessiert am Wohlergehen des Patenkindes sein, Gutes über Auerhühner verbreiten, sich an Auerhuhn-Aktionen beteiligen, wenn die Zeit es erlaubt und weitere Paten einwerben. Je mehr Patenonkels und -tanten sich beteiligen, desto umfangreicher und effektiver können Maßnahmen der Habitatpflege durchgeführt werden. Daher: wir alle können etwas tun – gemeinsam für das Auerhuhn.

Wählt Euren Liebling!

Helft uns mit einer Patenschaft das ursprüngliche Habitat und die Lebensgrundlage des Auerhuhns zu erhalten. Gebt dem Auerhuhn Eure Stimme.

Findet die Auerhühner auf der Karte oder über unsere Namensliste und wählt Euer ganz spezielles Auerhuhn. Mit einem Klick auf eine Auerhenne oder einen Auerhahn könnt Ihr für 5 Euro eine Patenschaft übernehmen und mehr über diesen wunderbaren Waldvogel erfahren.

Wir zählen Auerpaten! Klack - Klack!!! Herzlichen Dank für Eure Freundschaft.

000092
Eure Unterstützung zählt. Auf dass die Auerhühner im Schwarzwald wieder fliegen.

Näher am Auerhuhn. Mit Liebe und Respekt

Unser Schwarzwälder Auerhuhn ist ein beindruckend schönes, schützenswertes Wildtier, das mehr ursprüngliche Heimat braucht.

Wir bringen die Auerhühner zu den Menschen in die Städte und Gemeinden. Wir wollen sie in unsere Mitte einladen, damit sie viele Freunde finden können. Dafür haben wir eine landesweite Kampagne mit verschiedenen Aktionen, Aufrufen zu Patenschaften und einer übergroßen Skulptur »Das Nest in der Stadt« entwickelt.

Im Museum »Mensch und Natur« waren die wilden Auerküken in diesem Jahr Teil der Kükenausstellung. Das war auch der Startschuss für die Auer-Patenschaften.

Auer-Paten:innen bekommen eine Urkunde!
Hier könnte Dein Name stehen! Werde selbst Pate oder verschenke eine Auer-Patenschaft an Deine Freunde oder Familie. Da freuen sich bestimmt nicht nur die Hühner ;)

Das Auerhuhn hat ein wildes Leben

  • N:\Bildarchiv\01_Bilder_thematisch\Tiere\Auerhuhn\Balztolle_lokale_Hühner\080418_auerhahnbilder_RAMBO_marek_menzenschwand2008