Veranstaltung

Privatwaldschulung im Schwarzwald-Baar-Kreis

21. Oktober 2022

Jetzt sind Privatwaldbesitzerinnen und Privatwaldbeseitzer gefragt: Wir laden zu einem gemeinsamen Spaziergang ein

Gemeinsamer Spaziergang - hier während dem Raufußhuhn-Expertentreffen im September 2022

Der Wald aus den Augen der Auerhühner
(Schwarzwald-Baar)

Seit vielen Jahren finden im Wald des Schwarzwald-Baar Kreis zum Schutz des Auerwildes Pflegemaßnahmen statt. Dennoch sinken die Zahlen der Auerwild-Exemplare, die es im Schwarzwald derzeit noch gibt. Alles ein Kampf gegen Windmühlen? Gemeinsam mit dem Kreisforstamt Schwarzwald-Baar laden wir Privatwaldbesitzende und Interessierte zu einem Feierabend-Spaziergang am 21.Oktober ein. Es wird ein Wald gezeigt, der aus Sicht des Auerwildes geeigneter Lebensraum ist. Zudem werden Pflegemaßnahmen vorgestellt und was es an finanziellen Fördermöglichkeiten gibt. Zu Gast sind wir bei einem Privatwaldbesitzenden, der seit vielen Jahren Pflegeeinsätze für die Charakterart des Schwarzwaldes durchführt.

Die Veranstaltung startet am 21.10.2022 um 15Uhr am Gasthaus Bären, Felsentalstraße 2, 79871 Eisenbach.

Anmeldungen werden unter mail@auerhuhn-schwarzwald.de oder telefonisch unter 0157 39077391 entgegengenommen.